Flug bildSamstag, 1. Oktober 2016
Fahrraddemo und Kundgebung am Flughafen

Ausgeflogen!? Nein zum Flughafenausbau.
Für eine zukunftsweisende Mobilität.

 

10:30 Uhr: Treffpunkt am Karlsplatz für eine bunte Radtour zum Flughafen für jung und alt
14:00 Uhr: Kundgebung am Flughafen, Volxküche, Musik

Der Flughafen Wien-Schwechat soll eine dritte Flugpiste und neue Terminalgebäude verpasst bekommen. Die Flugzahlen sollen gesteigert und Wien zum neuen Drehkreuz ausgebaut werden. Dies wäre österreichweit das Projekt, welches den Klimawandel am meisten anheizen würde. Auch würden Hunderte Hektar Land versiegelt werden und der Fluglärm stark zunehmen. Wir sagen Nein zum Flughafenausbau. Es ist komplett unverantwortlich, in Zeiten des Klimawandels in Infrastruktur zu investieren, die eine emissionsintensive Zukunft einbetoniert.

Die Aktion ist Teil einer globalen Aktionstage gegen Flughafenprojekte und Flugwachstum „Stay Grounded. Aviation Growth Cancelled Due To Climate Change.“ und findet zeitgleich mit der Konferenz der UN-Luftfahrtorganisation ICAO statt. Das dort geplante Greenwashing der Flugindustrie ist keine echte Klimalösung. Nicht zuletzt deshalb sagen wir: „System Change, not Climate Change!“ Wir radeln gemeinsam für eine sozial gerechte zukunftsfähige Mobilität:

Rad-Demo: Wien-Zentrum zum Flughafen

Mit Rädern, Lastenrädern, Musik, Klavier-Anhänger, mit Jung und Alt machen wir aufmerksam darauf, dass die Zeit reif ist für den sozial-ökologischen Umbau unseres Mobilitätssystems.

  • Treffpunkt um 10:30 Uhr am Karlsplatz in Wien
  • Streckenlänge 20 km, Raddemo-Route siehe hier.
  • Rückfahrt mit S-Bahn 7 möglich

Für alle, die an der Demo teilnehmen möchten, aber kein Fahrrad in Wien besitzen, gibt es die Möglichkeit, sich ein Rad zu leihen. Kosten: 10 € für einen Tag. Bevor es am Geld scheitern sollte, übernimmt System Change die Kosten. Die Räder sind selbständig in Wien vor der Demo abzuholen und nach der Kundgebung wieder zurückzubringen (Abholort wird bekannt gegeben). Interesse daran bitte bis spätestens Freitag, 30.9. um 18 Uhr entweder im Infozelt am Klimacamp bekunden oder via Mail an info@systemchange-not-climatechange.at

Kundgebung am Flughafen

Um 14 Uhr startet die Kundgebung am Bus-Parkplatz des Flughafens. Kommt mit der Rad-Demo, der S-Bahn, dem Bus etc. Es erwarten euch ein Mittagessen, inhaltliche Beiträge und natürlich viel Musik und Spaß. Bringt gerne eure Nachricht als Schild, Transparent oder über kreative Verkleidung mit.

karte_kundgebung-am-flughafen

Anfahrt mit dem Zug:

Mit der S7 bis zur Station Flughafen Wien Bahnhof. Dort gibt es Schilder und Menschen, die den Weg anzeigen.
Die S7 fährt von Wien Mitte jede halbe Stunde (25 min Fahrzeit).

Am Abend gibt’s Musik und Abendessen am Klimacamp, welches ebenfalls in der Nähe des Flughafens stattfindet. Schau vorbei: www.systemchange-not-climatechange.at/klimacamp  

 

Wir werden unterstützt von:

 bike20, Radverleih Copa Cagrana und Radverleih Hochschaubahn