18.November 2015

peoples climate marchAm Sonntag, den 29. November, werden wir den Systemwandel, der hier und jetzt mit uns beginnt, gemeinsam feiern – mit Punsch, Straßenkunst, Aktionen und Musik. Sei dabei!

Am letzten Novemberwochenende – und damit direkt vor dem internationalen Klimagipfel COP 21 in Paris – gehen weltweit Hunderttausende auf die Straßen. Gemeinsam setzen wir uns dafür ein, dass endlich angemessen auf den Klimawandel reagiert wird. Da helfen keine Ausreden, keine unverbindlichen Abkommen, kein Handel mit Emissionen, keine Geschäfte mit dem Klima, keine noch höheren Grenzzäune. Wir brauchen tatsächliche Lösungen, die die Klimakrise an den Wurzeln anpacken. Wir setzen uns aktiv ein für regionale Wirtschaftskreisläufe, Energiedemokratie, öffentlichen und umweltschonenden Verkehr, Solidarität mit Betroffenen und Menschen auf der Flucht, agrarökologische Landwirtschaft und Ernährungssouveränität. 

Wir wollen ein gutes Leben für alle!

Um 12:30 Start des Climate Marches beim Sigmund Freud Park
Ab 14 Uhr Straßenfest vor dem Parlament.

 

Als Höhepunkt der Veranstaltung werden wir gemeinsam den Schriftzug “System Change!” bilden, welcher photographisch und filmisch aufgenommen wird, um die Medien, Entscheidungsträger*innen und die breite Öffentlichkeit auf unsere Initiative aufmerksam zu machen.

System Change, not Climate Change!

To change everything, we need everyone!

 

Wir freuen uns auf Mithilfe bei der Bewerbung: 
Avaaz: https://secure.avaaz.org/de/event/globalclimatemarch/Climate_March_Wien?cl=8751255333&v=66022
Facebook: https://www.facebook.com/events/1504621319849818/
Crowdfunding: https://www.betterplace.org/de/projects/34899
mehr zum Aktionswochenende: http://systemchange-not-climatechange.at/aktionen/
Kontakt: aktion-wien[at]systemchange-not-climatechange.at

Klima-Aktion in Wien am 29. November
Markiert in: