Klimacamp 2017: Ein Rückblick auf die ersten zwei Tage

Das zweite Klimacamp von „System Change not Climate Change“ läuft nun seit zwei Tagen. Am Programm standen bis jetzt viele spannende Workshops vom Siebdruck bis zu Lösungsstrategien für eine zukunftsweisende Mobilität sowie einem Trommel-Workshop war und ist vieles vertreten. Die Podiumsdiskussion am Mittwochabend zum Thema: „Ausstieg aus den Fossilen und gerechte Übergänge“, identifizierte die Argumente des Flughafens Wien für die dritte Piste als fadenscheinig und ließ das Fliegen als elitäre und zerstörerische Art der Fortbewegung verstehen. Außerdem wurde die Entscheidung des Bundesverwaltungsgericht (BVwG), dass die dritte Piste am Wiener Flughafen aus Klimaschutzgründen nicht gebaut werden darf, unterstrichten und die damit verbunden Zusammenhänge erklärt.

Das Klimacamp als „Experiment “ des solidarischen und selbstorganisierten Zusammenlebens gibt den Teilnehmer*innen die Chance Alternativen kennenzulernen sowie sich zu vernetzten und auch die Aktion am Samstag zu gestalten.

Hier einige Eindrücke des ersten Tages:
Klimacamp 2017 - Tag 1

 

Von den Kompostklos, der solidarischen und offenen Mitmachküche Minimal.is.muss bis zum mittels Solaranhänger erzeugten Strom ist das Camp ein Ort, der ein Zeichen für Veränderung und auch gegen das neoliberale ausbeutende System und die damit verbundenen Investitionen in fossile Energien, wie die dritte Piste, setzt. What do we want? Climate justice! When do we want it? NOW! Hier anzusetzen lässt das Klimacamp zu einem spannenden Ort des Miteinanders werden.

Also komm noch vorbei und werde Teil dieser Bewegung. Es stehen weiterhin viele spannende Workshops am Programm. Vom Rechtsinfo für Aktivist*innen, Trommeln, Klettertraining aber auch Workshops zum „Wie“ des Systemwandels und auch heutigen Kämpfen für ein „gutes Leben für alle“. Hier ein weiterer Überblick des stattfindenden Programms (http://systemchange-not-climatechange.at/de/programm/). Als spannenden Abschluss der Klimacamp-Tage gibt es Konzerte, Theater und eine weitere Podiumsdiskussion am Freitag zum Thema: „The Climate Movement so far – lessons learned, current struggles future perspectives“.

Außerdem wurde gestern unser Klimacamp-Windrad fertig gestellt und versorgt uns seit gestern Abend mit Strom!
Klimacamp 2017 - Tag 2

BE PART OF IT und komm noch heute zum Camp! Nähere Infos hier (http://systemchange-not-climatechange.at/de/alle-infos-zum-klimacamp/ ).

Klimacamp 2017: Ein Rückblick auf die ersten zwei Tage