30 Mo 31 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So
Ganztägig
0:00
1:00
2:00
3:00
4:00
5:00
6:00
7:00
8:00
9:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00
19:00 Science Talk: Dauerbrenner > Klimawandel (Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung)
Science Talk: Dauerbrenner > Klimawandel (Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung)
Okt 30 um 19:00 – 20:30
Ein Science Talk über wissenschaftliche Erkenntnisse und heikle Prognosen. Podiumsdiskussion mit: PD Dr. Andrea Fischer Gletscherforscherin, Institut für Interdisziplinäre Gebirgsforschung an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Univ.-Prof. Dr. Gottfried Kirchengast Klimaforscher, Wegener Center für Klima und Globalen Wandel (WEGC) und
20:00 Degrowth in Bewegung(en) – Buchvorstellung & Diskussion (Basisgruppe Internationale Entwicklung, attac, WUK, Konzeptwerk Neue Ökonomie (Leipzig), ÖBV-Via Campesina)
Degrowth in Bewegung(en) – Buchvorstellung & Diskussion (Basisgruppe Internationale Entwicklung, attac, WUK, Konzeptwerk Neue Ökonomie (Leipzig), ÖBV-Via Campesina)
Okt 30 um 20:00 – 22:00
**30. Oktober / WUK / 20 Uhr / Degrowth in Bewegung(en) / Buchvorstellung & Diskussion** **Was bedeutet die Degrowth Perspektive in und für soziale(n) Kämpfe(n)?** Degrowth ist in den letzten Jahren als neues Label für Diskussionen über Alternativen prominent geworden
18:00 Skills4Change – Gestaltung mit Vektorgrafiken
Skills4Change – Gestaltung mit Vektorgrafiken
Nov 1 um 18:00 – 21:00
Flyer, Folder, Infomaterial: Wir beschäftigen uns intensiv mit dem freien Vektorgrafik-Programm _Inkscape_. Vorkenntnisse notwendig. **Anmeldung** mit Namen an [s4c@systemchange-not-climatechange.at](mailto:s4c@systemchange-not-climatechange.at) Auf unserer Website findet ihr alle Details zu den einzelnen Workshops: http://systemchange-not-climatechange.at/de/skills-4-change/ Facebook-Event:[https://www.facebook.com/events/766156150239166](https://www.facebook.com/events/118136238885696)
19:00 „HUMAN RIGHTS TALK: Klein aber oho: Können KleinbäuerInnen die Welt ernähren?“ [Wien] (Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte)
„HUMAN RIGHTS TALK: Klein aber oho: Können KleinbäuerInnen die Welt ernähren?“ [Wien] (Ludwig Boltzmann Institut für Menschenrechte)
Nov 2 um 19:00 – 21:30
„**HUMAN RIGHTS TALK: Klein aber oho: Können KleinbäuerInnen die Welt ernähren?**“ einladen, die am Donnerstag, den **2. November 2017** um **19:00 Uhr** im Dachgeschoß des Juridicums (Schottenbastei 10-16, 1010 Wien) stattfindet. Die Veranstaltung wird vom **Forschungszentrum Menschenrechte der Universität Wien**