Eine Terminübersicht für den heißen Herbst

Was für ein Herbst! Die österreichische Bundesregierung sitzt tief in einer Krise, die nächste Corona-Welle ist im Anrollen, die Baustellen für das Klimakillerprojekt Lobauautobahn und ihre Zubringer sind besetzt und wir starten erst richtig durch! Mach euch mit uns bereit, für einen heißen Herbst voller Bewegung(en), Proteste, Vernetzung und Empowerment. Denn so wie es ist, kann es nicht bleiben. Für eine klimagerechte Zukunft für alle! Werden wir gemeinsam aktiv – hier findest du die nächsten Termine:

1) System Change Willkommens-Abend, am 13. 10., um 18:00. Eine großartige Gelegenheit, die Positionen und aktuellen Kampagnen von System Change, not Climate Change unverbindlich kennen zu lernen. Wir freuen uns immer wieder über Leute, die sich ein bringen möchten – egal, ob du schon Vorerfahrungen mit selbstorganisierter Politarbeit hast oder nicht. Ort: Amerlinghaus, Wien. Anmeldung per Mail an willkommen@systemchange-not-climatechange.at. Zum Teilen: https://www.facebook.com/events/235986851822933

2) Klimacamp 2022 Kick Off Treffen, am 16. 10. Werde Teil des Teams für das Klimacamp 2022 (!). Der frühe Start in den Orga-Prozess gibt Gelegenheit für Kennenlernen und viel Raum für Mitgestaltung. Für alle, die gerne Vorausplanen und in gut begleiteten Prozessen auf ein klares Ziel hinarbeiten. Infos und Anmeldung hier: https://klimacamp.at/mitmachen/

3) Aktionstraining zu Zivilem Ungehorsam, am 26. 10. Lerne in einem geschützten Rahmen über die Hintergründe, Geschichte und Taktiken von Aktionen Zivilen Ungehorsams. Warum brauchen wir das überhaupt, was sind Besonderheiten und Risiken? Wie können wir uns auf Aktionen vorbereiten, was sind Bezugsgruppen und darf ich eigentlich auch eine(n) Baustelle/Kreuzung/Bagger/Fabrikstor mit meinem Körper blockieren? Ein Training zur persönlichen Weiterbildung und Auseinandersetzung mit Konzepten von Zivilem Ungehorsam. Termin und Uhrzeit: tba. Ort: Lobau-Protestcamp am Park Anfanggasse. Infos und Anfahrt hier: https://systemchange-not-climatechange.at/de/lobau-bleibt/

4) Infoabend Lobau bleibt, am 27. 10. Unverbindlicher Infoabend für alle, die sich näher für das Thema Lobauautobahn interessieren. Wie kann ich das Camp unterstützen, was passiert dort eigentlich und was hat’s mit diesen “Grätzln” auf sich? Infos unter https://lobaubleibt.at. Ort folgt.

5) System Change / Tipping Points / Lobau – Infostand bei der Linken Messe, am 28. 10. Infos, Spaß und coole Leute! Kommt vorbei und informiert euch über verschiedene linke Gruppen und Initiativen. Organisiert von der ÖH Uni Wien, im Alten AKH Wien, Hof 2, ganztags.

6) Infoabend für die Aktionstage #lobaubleibt, am 2. 11. Ende November steht eine größere, mutige Aktion gegen den Bau der Stadtstraße und der Lobauautobahn an. Kommt am 2. 11. zum Infoabend und informiert euch über die Hintergründe und Möglichkeiten zum Mitmachen! Ab 18:00 im Amerlinghaus in Wien. Infos auf https://systemchange-not-climatechange.at unter “Lobau bleibt”

7) System Change Willkommens-Abend am 3. 11. Hier gibt’s (nochmal) die Chance, dich über die Positionen und aktuelle Kampagnen von System Change, not Climate Change zu informieren. Tipp: Es geht nicht NUR um die Lobau. Es gibt auch Projekte zu Feminismus & Klimagerechtigkeit, zu Bewegungsaubau und Vernetzung sowie zum Thema Flugverkehr. Interessierte können auf vielen Ebenen mithelfen und mitdenken. Termine findest du auch unter https://systemchange-not-climatechange.at/de/termine/

8) Workshop-Wochenende Tipping Points von 12. bis 14. 11. Das beliebte Methoden-Fortbildungsformat Tipping Points von Humus und System Change geht schon in die 6. Runde. Wieder erwarten euch knapp 20 Workshops aus einem buten Mix von Rechtsinfos, Social Media effektiv nutzen über Transformative Gerechtigkeit bis zu Strategieentwicklung und Straßentheater. Diesmal in Linz (Fahrtkosten werden erstattet) zum Schwerpunkt-Thema Bündnisse & Allianzen. Gleich anmelden: www.tippingpoints.life und weiterleiten: https://www.facebook.com/events/389515029341406

9) Aktionstraining zu Zivilem Ungehorsam, am 20. 11. (geplant) Siehe oben – Aktionen wollen geübt sein! 🙂 Für den genauen Temin schau bitte rechtzeitig noch im Ticker oder auf der Terminseite hier: https://systemchange-not-climatechange.at/de/termine/

10) Aktionstage #lobaubleibt am 26. und 27. 11. Mehr Infos folgen. Aboniert unseren Newsletter, um keine Infos mehr zu verpassen: https://systemchange-not-climatechange.at/de/newsletter. Alles zur Lobau auch immer tagesaktuell am Telegram-Ticker: https://t.me/Lobaubleibt oder auf Instagram: https://www.instagram.com/systemchange.not.climatechange/

Das heißt: 2 Monate, 10 Termine und vieles folgt noch. Wir wärmen uns auf. Falls ihr an keinem der Termine Zeit habt, aber die Besetzung in der Lobau unterstützen wollt, kommt einfach jederzeit zum Camp, informiert euch unter https://lobaubleibt.at/ oder https://hirschstetten-retten.at/ oder schreibt uns!

Und nicht vergessen: bitte weiterleiten, bringt eure Freund:innen, Mitbewohnis oder Arbeitskolleg:innen. Denn: echte Lösungen von unten können wir nur gemeinsam erkämpfen! Nein zu Scheinlösungen, her mit dem Systemwandel!

Lobau bleibt & wir werden immer mehr!
System Change, not Climate Change!