Mrz
5
Fr
Willkommensworkshop 1.0 (Neueinsteiger*innen System Change not Climate Change) @ System Change 5 Jahresfest
Mrz 5 um 17:00 – 19:00

Who: Neueinsteiger*innen System Change not Climate Change

Willkommensworkshop 1: für alle die Interessiert sind System Change not Climate Change kennen zu lernen!

direkt am 5 Jahresfest von System Change, not Climate Change!

Bitte anmelden unter: willkommen[ät]systemchange-not-climatechange.at

Das Einstiegsprozedere läuft folgendermaßen:

1. **Willkommens-Austausch 1.0**
Hier erhaltet ihr die wichtigsten inhaltlichen Grundsatzinfos und wir finden gemeinsam heraus ob „System Change, not Climate Change“ eine passende Gruppe für euch ist. Beim Austausch könnt ihr auch alle Fragen stellen, die ihr noch habt, uns kennen lernen und über unsere Motivationen für Aktivismus austauschen.
Für alle sehr Engagierten unter euch gibt es auch einen ca. 30-minütigen Podcast zur Vorbereitung unter https://soundcloud.com/user-966451070/willkommensworkshop-1-podcast.

2. **Willkommens Workshop 2.0**
Wer dann wirklich Einsteigen will, kommt zum Willkommens Workshop 2.0, wo wir euch dann die Arbeitsgruppen und internen Abläufe erklären.

3. **Mitarbeit**
Danach vernetzten wir euch mit den AGs, die euch am meisten interessieren.

Mrz
8
Mo
Demonstration Frauentag und feministischer Kampftag
Mrz 8 um 17:00 – 19:00

Am internationalen feministischen und Frauenkampftag am 8. März findet in Graz wieder eine Demonstration statt, die vom Demobündnis 8. März veranstaltet wird und in Zusammenarbeit mit dem Bündnis 0803* entsteht: https://www.facebook.com/events/413191709984805/

„Wir gehen auf die Straße – nicht nur für Frauenrechte und gegen Sexisms, sondern für Geschlechtergerechtigkeit und gegen Rassismus, Klassismus, Homo- und Transphobie, Disablismus und andere Diskriminierungsformen.
Beginn | 17:00
Route | Hauptplatz – Griesplatz
Für FFP2-Masken und ausreichend Abstand wird gesorgt sein. „

Mrz
10
Mi
Willkommensworkshop 1.0 (Neueinsteiger*innen System Change not Climate Change) @ Online
Mrz 10 um 18:00 – 20:00

Who: Neueinsteiger*innen System Change not Climate Change

Willkommensworkshop 1: für alle die Interessiert sind System Change not Climate Change kennen zu lernen!

Bitte anmelden unter: willkommen[ät]systemchange-not-climatechange.at

Das Einstiegsprozedere läuft folgendermaßen:

1. **Willkommens-Austausch 1.0**
Hier erhaltet ihr die wichtigsten inhaltlichen Grundsatzinfos und wir finden gemeinsam heraus ob „System Change, not Climate Change“ eine passende Gruppe für euch ist. Beim Austausch könnt ihr auch alle Fragen stellen, die ihr noch habt, uns kennen lernen und über unsere Motivationen für Aktivismus austauschen.
Für alle sehr Engagierten unter euch gibt es auch einen ca. 30-minütigen Podcast zur Vorbereitung unter https://soundcloud.com/user-966451070/willkommensworkshop-1-podcast.

2. **Willkommens Workshop 2.0**
Wer dann wirklich Einsteigen will, kommt zum Willkommens Workshop 2.0, wo wir euch dann die Arbeitsgruppen und internen Abläufe erklären.

3. **Mitarbeit**
Danach vernetzten wir euch mit den AGs, die euch am meisten interessieren.

Mrz
18
Do
System Change Graz Kennenlerntreffen
Mrz 18 um 18:00 – 19:00

System Change not Climate Change Graz lädt zu einem Kennenlerntreffen ein!
Nach außen war es etwas ruhig um System Change Graz, aber wir haben an einem neuen Schwerpunkt gearbeitet. Durch einen neuen Fokus gibt es jetzt mehrere Ideen, um durchzustarten und kreativ zu sein. Jetzt ist also der ideale Zeitpunkt um in Graz einzusteigen.
Lernt die Personen hinter System Change kennen, findet heraus was sich hinter den Kulissen so tut, woran wir gerade arbeiten und wie ihr bei uns mitmachen könnt.
Wenn ihr Interesse habt, sendet uns einfach eine E-Mail an
aktion-graz@systemchange-not-climatechange.at, dann bekommt ihr einen Einladungslink zugesendet.

Mrz
19
Fr
Weltweiter Klimastreik
Mrz 19 um 12:00 – 18:00

Am weltweiten Klimastreik-Tag gehen wir zusammen mit Fridays for Future auf die Straße und fordern #NoMoreEmptyPromises und die #MobilitätswendeJetzt!

In Wien findet ihr uns am Schubertring vor dem ÖAMTC, einem der aktivsten Vertreter der Autolobby. Vielen nur bekannt als „die gelben Engel“, tut der ÖAMTC sein Bestes um das zerstörerische, autozentrierte Verkehrssystem aufrecht zu erhalten. Deshalb werden wir uns vor den Augen des ÖAMTC die Straße nehmen und die Mobilitätswende selber einleiten!

In Graz starten wir um 11.59 Uhr am Hauptplatz, wandern dann gemeinsam einmal um den Schlossberg bis zur Wilhelm-Fischer-Alle, wo es mehrere spannende Reden und Live-Musik geben wird.

Mrz
20
Sa
Demo: Aufstehen gegen Rassismus! @ Wien
Mrz 20 um 14:00 – 18:00

Wir gehen am Internationalen Tag gegen Rassismus mit tausenden Menschen auf der ganzen Welt auf die Straße. Ohne Antirassismus gibt es keine Klimagerechtigkeit!

Treffpunkt: 14:00 Karlsplatz Wien

Organisiert von:
Plattform für eine menschliche Asylpolitik
Black Voices Volksbegehren
#jugendstehtauf
Schulen gegen Abschiebungen

20. März 2021: Aufstehen gegen Rassismus und Faschismus!

https://www.facebook.com/events/1820898541407115

Mrz
21
So
AU-BOTANIK statt AUTO-BAHN! @ Lobau
Mrz 21 um 13:00 – 19:00

Demonstration für die und in der Lobau – Spaziergang zum Frühlingsbeginn – Musik von Waldfee

Treffpunkt: 13:00 Uhr Nationalparkhaus wien-lobAU
(92B Station Raffineriestraße/Biberhaufenweg)

Gemeinsame Anreise mit dem Rad: 12:00 Uhr, Kaiserwiese am Prater (Abfahrt spätestens 12:20 Uhr)

https://www.facebook.com/events/756331938643497/

Apr
24
Sa
Fahrraddemo Lobau @ Wien
Apr 24 um 14:00 – 18:00

Fahrraddemo: Keine neuen Autobahnen – radikale Mobilitätswende jetzt!

Treffpunkt 14:00 U2 Station Aspern Nord

Die Rot-Pinke Betonkoalition gibt weiter Vollgas in Richtung Klimakatastrophe. In der letzten Sitzung des Mobilitätsausschusses wurde beschlossen, 460 Millionen Euro für die „Stadtstraße“ Aspern, den Zubringer für die geplante Lobau-Autobahn, zu verschwenden. Mehr als 4-mal so viel wie die Stadt bereit ist für die „lebenswerte Klimamusterstadt“ auszugeben. Noch in diesem Jahr soll mit dem Bau dieses fossilen Großprojekts begonnen werden und damit ein autozentriertes Verkehrssystem auf Jahrzehnte einbetoniert werden.

Das werden wir nicht zulassen! Deshalb schwingen wir uns am 24.4. auf unsere Räder und gehen dorthin wo schon bald die Bagger anrücken sollen. Zusammen mit lokalen Bürger:inneninitiativen werden wir klarstellen, dass die Lobau-Autobahn & ihre Zubringerstraßen einen Kipp-Punkt für die österreichische Verkehrs- und Klimapolitik darstellen. Entweder die Politik hält weiter an fossilen Infrastrukturprojekten aus dem letzten Jahrhundert fest, oder wir leiten endlich eine radikale Mobilitätswende ein und steuern in eine sozial- und klimagerechte Zukunft.

+++++++

Wie immer gilt achtet auf die Corona-Regelungen, tragt FFP2-Masken und haltet Abstand!

+++++++

https://www.facebook.com/events/201705701749629/

System Change, not Climate Change!