Feb
10
Mi
Radverkehr in urbanen Zentren Österreichs #1 Graz vs. Innsbruck @ Online Facebook Live Stream
Feb 10 um 18:30 – 20:00
Veranslaltung von MoVe iT und ARGUS Radlobby:
Es ist uns eine Freude, die Innsbrucker Fuß- und Radkoordinatorin Teresa Kallsperger zum Online-Gespräch begrüßen zu dürfen. Gemeinsam schauen wir am 10.02. über den Grazer Tellerrand hinaus und werfen einen vergleichenden Blick auf den Radverkehr in Innsbruck, der auch für die Murmetropole spannende Erkenntnisse bringt.
Wir werden hier Antworten auf folgende Fragen finden:
– Wie ist das Thema Radverkehr in Innsbruck besetzt?
– Welche Bedeutung für den Radverkehr hat die dortige „Zweierradkoordination“ (2 Personen leiten die Radkoordination)?
– Welche Rolle spielt die besondere topographische Lage Innsbrucks im Hinblick auf den Radverkehr und seine Infrastruktur (Vor- und Nachteile)?
– Welchen Vergleich zwischen Graz und Innsbruck kann man ziehen?
– Etc.
Für das Publikum: Fragen können via Mentimeter gestellt werden. (Link folgt am Veranstaltungsabend).
Von Graz nach Innsbruck: Teresa Kallsperger hat Umweltsystemwissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz studiert. Nachdem sie einige Jahre bei der Grazer Energieagentur arbeitete, verschlug es sie ins westösterreichische Innsbruck, wo sie seit zwei Jahren als Fuß- und Radkoordinatorin tätig ist.
Moderation: Heidi Schmitt (Radlobby ARGUS Steiermark)
Online Facebook Livestream:
https://www.facebook.com/events/509895999993486/
Feb
24
Mi
MOTHERLOAD Film und Diskussion über Lastenräder @ Online Facebook Live Stream
Feb 24 um 18:00 – 21:15
Veranslaltung von MoVe iT und ARGUS Radlobby:

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=NkklZNE9S-g

– Film wird 24h vorher als Link zugesendet
– Diskussion am 24. Februar ab 20:00 als Livestream hier in diesem Event.

Diskussionsteilnehmende:
Heidi Schmitt, Radlobby ARGUS Steiermark
Andreas Zobl, DasLastenrad
tba

Anmeldung: E-Mail an info@move-it-graz.at
——————————————————————————————-

MOTHERLOAD ist ein Dokumentationsfilm, der sich nicht nur mit Lastenrädern, sondern auch mit den Themen Klimawandel und Mutterschaft auseinandersetzt. Der Film begleitet die Regisseurin und junge Mutter Liz Canning auf ihrer Entdeckungsreise. Sie möchte das Spannungsverhältnis zwischen dem heutigen, modernen Leben und unserer Jäger-und-Sammler-DNA verstehen und findet als Lösung das Lastenrad. Liz trifft die Menschen, die hinter dieser Idee stehen und Autos mit diesen speziellen Rädern ersetzen wollen. Sie lernt nicht nur die Geschichte des Rades kennen, sondern auch sein Potenzial für die Zukunft: Das Rad als „ultimativer Sozialrevolutionär“. Konflikte entstehen dort, wo jene, die diese Räder nutzen, besonders Mütter und Frauen, auf negative Reaktionen aus der Gesellschaft stoßen. MOTHERLOAD zieht Parallelen zu den Suffragetten auf Rädern und dem scheinbar endlosen Kampf der Frauen für Autonomie. Letztlich lernt Liz aus ihren Erfahrungen als Radfahrerin und Mutter, dass Nachhaltigkeit nicht unbedingt mit Kompromissen und Opfern einhergeht und dass es in unserer konsumorientierten Zeit wenige Dinge gibt, die so viel Kraft geben, wie die Fähigkeit, aus scheinbar Nichts Alles zu schaffen.

 

Online – Facebook Livestream:

https://www.facebook.com/events/509895999993486/

Feb
25
Do
MoVe iT Mitmachtreffen – Aktiv für eine Verkehrswende
Feb 25 um 18:00 – 19:00
Veranslaltung von MoVe iT:
Es wird Zeit wieder aktiv die #Verkehrswende zu fordern, daher wollen wir ein Mitmachtreffen veranstalten.
Mitmachtreffen – 25.02.2021 um 18:00 Uhr online
Das Treffen findet Online statt – Wir senden euch einen Link zu, bei Interesse bitte ein kurzes Mail an info@move-it-graz.at
Feb
27
Sa
Tipping Points #4 – Skills und Methoden für Soziale Bewegungen @ online
Feb 27 – Feb 28 ganztägig

„Tipping Points“ sind Wochenenden voller Workshops und Debatten zu Methoden und Skills für Aktivist*innen progressiver sozialer Bewegungen in Österreich. Alle Infos zu TP #4 gibt’s hier: https://tippingpointslife.wordpress.com

Mrz
5
Fr
Willkommensworkshop 1.0 (Neueinsteiger*innen System Change not Climate Change) @ System Change 5 Jahresfest
Mrz 5 um 17:00 – 19:00

Who: Neueinsteiger*innen System Change not Climate Change

Willkommensworkshop 1: für alle die Interessiert sind System Change not Climate Change kennen zu lernen!

direkt am 5 Jahresfest von System Change, not Climate Change!

Bitte anmelden unter: willkommen[ät]systemchange-not-climatechange.at

Das Einstiegsprozedere läuft folgendermaßen:

1. **Willkommens-Austausch 1.0**
Hier erhaltet ihr die wichtigsten inhaltlichen Grundsatzinfos und wir finden gemeinsam heraus ob „System Change, not Climate Change“ eine passende Gruppe für euch ist. Beim Austausch könnt ihr auch alle Fragen stellen, die ihr noch habt, uns kennen lernen und über unsere Motivationen für Aktivismus austauschen.
Für alle sehr Engagierten unter euch gibt es auch einen ca. 30-minütigen Podcast zur Vorbereitung unter https://soundcloud.com/user-966451070/willkommensworkshop-1-podcast.

2. **Willkommens Workshop 2.0**
Wer dann wirklich Einsteigen will, kommt zum Willkommens Workshop 2.0, wo wir euch dann die Arbeitsgruppen und internen Abläufe erklären.

3. **Mitarbeit**
Danach vernetzten wir euch mit den AGs, die euch am meisten interessieren.

Mrz
8
Mo
Demonstration Frauentag und feministischer Kampftag
Mrz 8 um 17:00 – 19:00

Am internationalen feministischen und Frauenkampftag am 8. März findet in Graz wieder eine Demonstration statt, die vom Demobündnis 8. März veranstaltet wird und in Zusammenarbeit mit dem Bündnis 0803* entsteht: https://www.facebook.com/events/413191709984805/

„Wir gehen auf die Straße – nicht nur für Frauenrechte und gegen Sexisms, sondern für Geschlechtergerechtigkeit und gegen Rassismus, Klassismus, Homo- und Transphobie, Disablismus und andere Diskriminierungsformen.
Beginn | 17:00
Route | Hauptplatz – Griesplatz
Für FFP2-Masken und ausreichend Abstand wird gesorgt sein. „

Mrz
10
Mi
Willkommensworkshop 1.0 (Neueinsteiger*innen System Change not Climate Change) @ Online
Mrz 10 um 18:00 – 20:00

Who: Neueinsteiger*innen System Change not Climate Change

Willkommensworkshop 1: für alle die Interessiert sind System Change not Climate Change kennen zu lernen!

Bitte anmelden unter: willkommen[ät]systemchange-not-climatechange.at

Das Einstiegsprozedere läuft folgendermaßen:

1. **Willkommens-Austausch 1.0**
Hier erhaltet ihr die wichtigsten inhaltlichen Grundsatzinfos und wir finden gemeinsam heraus ob „System Change, not Climate Change“ eine passende Gruppe für euch ist. Beim Austausch könnt ihr auch alle Fragen stellen, die ihr noch habt, uns kennen lernen und über unsere Motivationen für Aktivismus austauschen.
Für alle sehr Engagierten unter euch gibt es auch einen ca. 30-minütigen Podcast zur Vorbereitung unter https://soundcloud.com/user-966451070/willkommensworkshop-1-podcast.

2. **Willkommens Workshop 2.0**
Wer dann wirklich Einsteigen will, kommt zum Willkommens Workshop 2.0, wo wir euch dann die Arbeitsgruppen und internen Abläufe erklären.

3. **Mitarbeit**
Danach vernetzten wir euch mit den AGs, die euch am meisten interessieren.

Mrz
18
Do
System Change Graz Kennenlerntreffen
Mrz 18 um 18:00 – 19:00

System Change not Climate Change Graz lädt zu einem Kennenlerntreffen ein!
Nach außen war es etwas ruhig um System Change Graz, aber wir haben an einem neuen Schwerpunkt gearbeitet. Durch einen neuen Fokus gibt es jetzt mehrere Ideen, um durchzustarten und kreativ zu sein. Jetzt ist also der ideale Zeitpunkt um in Graz einzusteigen.
Lernt die Personen hinter System Change kennen, findet heraus was sich hinter den Kulissen so tut, woran wir gerade arbeiten und wie ihr bei uns mitmachen könnt.
Wenn ihr Interesse habt, sendet uns einfach eine E-Mail an
aktion-graz@systemchange-not-climatechange.at, dann bekommt ihr einen Einladungslink zugesendet.

System Change, not Climate Change!