Sep
2
Mo
Viertes großes Klimanotfalltreffen – Graz @ schubertNEST
Sep 2 um 18:00 – 20:30

Liebe Initiativen, Organisationen, engagierte Menschen,

Kurz: wir wollen möglichst Viele von euch zusammenbringen, um der eskalierenden Klimakrise mit vereinten Kräften entgegenzutreten – breiter aufgestellt als je zuvor.

Unsere ersten Treffen waren ein großer Erfolg. Es nahmen jeweils bis zu 70 Menschen und viele Organisationen teil. Wir haben bereits verschiedene Arbeitsgruppen gegründet, die Konkretes in Angriff nehmen. Kommt vorbei und bringt euch ein! Neue Leute sind immer willkommen!

Wir arbeiten u.a. daran:

– möglichst viele Erwachsene zum Streiken am 27.9., dem ersten #EarthStrike, zu motivieren und Hilfestellungen dafür anzubieten.

– Protestaktionen im Sommer und gegen die Airpower auf die Beine zu stellen

– eine gemeinsame, von dutzenden Organisationen getragene Grodemo auf die Beine zu stellen

– mit neuen demokratischen Ansätzen wie etwa einem Konvent Bewegung in die Klimapolitik zu bringen, uvm.

Beim Treffen am 2.9.. werden die AGs über ihre Arbeit berichten und wir werden uns koordinieren, um Synergien zu nutzen und möglichst viel bewegen zu können.

Neueinsteiger*innen sind herzlich willkommen!

Wir bitten um Weiterleitung der Einladung an alle Organisationen und Menschen, für die ihr sie passend findet. Umso so mehr wir sind, umso mehr können wir bewegen! Vielen Dank!

Yours for Climate Justice,

System Change, not Climate Change Graz

Sep
3
Di
System Change Regionalgruppe Graz: Plenum @ Graz
Sep 3 um 19:00 – 22:00

Die Plena der Regionalgruppe Graz finden zweimal im Monat statt, an den Dienstagen im Spektral (Lendkai 45) und an den Montagen im SchubertNEST (Harrachgasse 21). Bei diesen Treffen kommen wir in der Gruppe zusammen, hören Updates aus den einzelnen Arbeitsgruppen, führen Diskussionen und treffen Entscheidungen.

Sep
18
Mi
5. großes Klimanotfalltreffen in Graz @ schubertNEST
Sep 18 um 18:00 – 21:00

Gemeinsam ziehen wir, eine bunte Mischung aus Einzelpersonen und Organisationen, an einem Strang gegen die Klimakrise. Kurz vor der großen Earth Strike Week von 20. bis 27. 9. ist einiges zu tun – jede*r ist willkommen!

Sep
20
Fr
MoVe iT Spaziergang @ Hauptplatz Graz, Weikharduhr
Sep 20 um 16:00 – 18:00

Eine Veranstaltung von MoVe iT Graz.

Spaziergang zu verkehrspolitischen Brennpunkten in Graz!

Zu Fuß und mit der Altstadt-BIM schauen wir uns gemeinsam Problemzonen in Bezug auf Mobilität in der Grazer Innenstadt an, analysieren die alltäglichen Gefahren auf der Straße und reden über sozial und ökologisch gerechte Alternativen.

Start jeweils 16:00 bei der Weikharduhr am Hauptplatz

 

Sep
23
Mo
Die Jugend streikt! Warum nicht wir? @ Café Erde
Sep 23 um 18:30 – 21:00

Am 27.09 werden in allen Bundeshauptstädten Zehntausende für #Klimagerechtigkeit und eine lebenswerte Zukunft streiken! Um den Druck auf die Regierungen zu erhöhen, fordern die Jugendlichen nun auch die Erwachsenen zum Streiken auf!
Warum kommt diesem Aufruf noch kaum jemensch nach, obwohl alles am Spiel steht, was wir lieben?

Im Rahmen dieses Infoabends für Berufstätige zum klimabezogenen Streiken wollen wir folgende Fragen klären:

* Welche Möglichkeiten habe ich zu streiken? Welche rechtlichen
Rahmenbedingungen gibt es für mich?

* Kann ich noch mehr Menschen zum Streik bringen und wie?

* Wie geht es weiter mit den Klimastreiks?

Nach einem kurzen Input wird der Raum für Fragen, Bedenken und gemeinsames Planen geöffnet. Natürlich ist der Abend offen für Jede*n – egal ob selbstständig oder studierend, im Staatsdienst oder als Arbeiter*in.

Wir freuen uns über Alle, die kommen, egal ob kritische Stimmen oder überzeugte Streikende!
______________________________

*Die Jugend Streikt! – Warum nicht wir?*

Betrachten wir die neuesten Entwicklungen in Sachen Klimakrise ist diese Frage essenziell. Permafrostböden in Alaska sind jetzt schon so geschädigt, wie es vom IPCC (Weltklimarat der UNO) für 2090 vorausgesagt wurde. Die Eismassen in den Polarregionen verschwinden deutlich rascher als prognostiziert und treiben so die Klimaerhitzung weiter voran. Als Spitze des schmelzenden Eisberges werden der Amazonasregenwald und (über)lebenswichtige Wälder weltweit für die Interessen Weniger geopfert.

Um ausreichend Druck auf die Regierungen und Konzerne zu machen, müssen auch Massen von Erwachsenen zu streiken beginnen. Falls das in den nächsten Monaten nicht passieren wird, werden wir unsere letzte Chance auf eine rechtzeitige #Klimawende vielleicht verspielt haben. Große Teile des Planeten würden in den nächsten Jahren und Jahrzehnten unbewohnbar und unsagbar viele Menschen würden sterben.

Lasst uns mit vereinten Kräften dafür sorgen, dass bereits am 27.9. möglichst viele Erwachsene streiken, oder zumindest mit verlängerten Mittagspausen an den Großdemos teilnehmen! Und lasst uns alles dafür tun, damit 2020 zum Jahr der #Klimageneralstreiks wird! Es geht um unser Überleben!

Kommt am 27. alle zum Earth Strike – Großer Klimastreik für die Zukunft! Die Demo startet um 1 vor 12 am Griesplatz!

Sep
26
Do
Klimagerechtigkeit statt Schwarzblau! Block auf der Grazer DoDemo @ Lendplatz, Graz
Sep 26 um 18:00 – 20:00

Klimagerechtigkeit statt Schwarzblau! – Block auf der Do-Demo https://www.facebook.com/events/2368726169913571/

Treffpunkt: Donnerstag, 26.9., 18:00, Lendplatz

„Wir brauchen eine neue Politik, wir brauchen eine neue Wirtschaft, und wir brauchen eine neue Art zu denken.“ – Greta Thunberg

Die Streiks von Greta und der Jugend haben eine großartige neue Dynamik in die Klimagerechtigkeitsbewegung gebracht. Weltweit gehen Millionen, hierzulande zehntausende Menschen auf die Straße, um für eine lebenswerte Zukunft für alle zu kämpfen. Es ist uns gelungen, die Klimakrise zu einem der wichtigsten politischen Themen zu machen. Viele Politiker*innen verlieren viele schöne Worte und klopfen den Kids auf die Schulter. Doch schöne Worte und grüne Lügen werden uns nicht retten.

Während die Welt in Flammen steht und immer mehr Menschen sterben, machen Regierungen und Konzerne weiter wie bisher. Sie stellen Profite über Menschenleben und zerstören unsere Welt.

Eine erneute schwarzblaue Bundesregierung wäre ein Desaster für Klimagerechtigkeit und für alle emanzipatorischen Bewegungen. FPÖVP machen skrupellose autoritäre Politik für die Reichen und Konzerne. Sie wollen, dass wir immer länger für sie schuften und schränken unsere Rechte und Freiheiten immer weiter ein. Besonders geflüchtete und vom neoliberalen Kapitalismus verarmte und marginalisierte Menschen würde eine Fortführung von Schwarzblau hart treffen. Lasst sie uns verhindern!

Wir wollen keine Parteien mehr, die unsere Welt zerstören – egal wie grün oder sozial sie sich geben! Wir wollen kein System mehr, in dem wir nur alle paar Jahre ein Kreuz auf einen Stimmzettel machen dürfen und sonst nichts zu sagen haben!

Wir wollen eine tiefgehende Demokratisierung aller Gesellschaftsbereiche und eine Wirtschaft für Menschen nicht für Profite! Lasst uns mit vereinten Kräften für solidarische Gesellschaften kämpfen, die ein gutes Leben für Alle ermöglichen!

Am 26. September ist wieder Donnerstag!

Kommt mit uns auf die Straße!

System Change, not Climate Change!

Sep
27
Fr
Earth Strike – Großer Klimastreik für die Zukunft! in Graz @ Griesplatz, Graz
Sep 27 um 11:59 – 13:30

EARTH STRIKE – Großer Klimastreik für die Zukunft!

Demo-Treffpunkt: FR 27.9., 1 vor 12:00, Griesplatz, Graz

Die Klimakrise eskaliert, weil Regierungen und Konzerne sie immer noch weiter anheizen. Überall auf der Welt sterben bereits unzählige Menschen an den Folgen. Wenn so weitergemacht wird wie bisher, wird das Leben auf der Erde bald keine Zukunft mehr haben. Wir sagen daher jetzt alle lautstark: STOPP! Wir brauchen eine sofortige (klima)politische Trendwende! Wir rufen auch alle Erwachsenen zum Streiken auf!

Es ist Zeit, den Alltag zu unterbrechen und auf die Straße zu gehen! Legt am 27.9. eure Schulbücher und die Arbeit nieder. Sperrt eure Unternehmen zu oder macht Betriebsversammlungen. Ruft alle dazu auf, sich zu beteiligen! Umso mehr wir sind, umso mehr können wir bewegen!

Wir wollen eine Politik, die eine nachhaltige und gerechte Gesellschaft für uns alle schafft. Bei der #Klimawahl am 29.9. sollen die Parteien daran gemessen werden, welche konkreten Maßnahmen sie bis Ende 2019 und 2020 setzen wollen. Für schöne Worte und Gerede über 2030 oder gar 2050 haben wir keine Zeit mehr!

Egal ob jung oder alt: Kommt alle um 11:59 zu unserer großen Streik-Demo! Bringt alle eure Freund*innen, Kolleg*innen und Verwandten mit! Kämpft gemeinsam mit uns für eine lebenswerte Gegenwart und Zukunft für alle!
________________________________________________________

WEEK FOR FUTURE / 20.-27.9.

Schon in der Woche vor dem Earth Strike wird es überall Aktionen für #Klimagerechtigkeit geben.

Am 20.9. wird für die größte dezentrale Klimaschutzaktion gesorgt, die Österreich je gesehen hat! Mach auch in deiner Gemeinde was! Es ist ganz easy! Unter http://fridaysforfuture.at/deinort findest du alle Infos.

http://fridaysforfuture.at

Okt
1
Di
MoVe iT – Verkehrswende für ein lebenswertes Graz @ Meerscheinschlössl
Okt 1 um 19:00 – 21:00

Eine Veranstaltung von MoVe iT Graz.

Wir feiern den Auftakt zur größten Kampagne für nachhaltige Mobilität, die Graz je gesehen hat!

Graz hat ein Verkehrsproblem – und arbeitet daran viel zu langsam. Deshalb haben die Grazer Mobilitätsinitiativen gemeinsam mit Expert*innen und Aktivbürger*innen 12 Forderungen entwickelt, durch die Graz bis 2030 sein Verkehrsproblem in den Griff bekommen kann.

Am 1. Oktober werden diese 12 Forderungen, die Hintergründe und die daraus entstandene Kampagne erstmals im festlichen Rahmen der Öffentlichkeit präsentiert. Dazu laden wir alle interessierten Grazer*innen sehr herzlich ein!

Programm:

  • Einleitung: Worum geht es grundsätzlich?
  • Hintergrund: Das Grazer Verkehrsproblem
  • Petition: 12 Forderungen für nachhaltige Mobilität
  • Kampagne: Mobilität und Verkehr in Transformation

Für Speis und Trank ist gesorgt.
Der Eintritt ist frei.

Weitere Details folgen!

Wir freuen uns auf euer Kommen!

System Change, not Climate Change!