Climate Games zu Besuch am Klimacamp

ZUR WEBSITE

Hoch die Hände: erstmals finden in Wien Climate Games statt! Nach Paris, Amsterdam und Basel sind die Klimaspiele in Österreich zu Gast. Sie sind ein Aktionsrahmen, in dem sich die blühende Klimabewegung von ihrer kreativsten Seite zeigt. Mit einem Potpourri aus Aktionen machen wir die Stellschrauben des sozial-ökologischen Wandels sichtbar. Klimagerechtigkeit ist nicht nur mehr als notwendig, sondern auch machbar! Ob Flashmob, Straßenkreide- oder Kletteraktion, seid einfallsreich und provokant. Auf dem Klimacamp kann in den Tagen davor gemeinsam und in entspannter Atmosphäre gebrainstormt, geplant, vorbereitet und geübt werden. Du kannst entweder selber Aktionen entwickeln oder dich einer anderen anschließen. Egal welches Thema oder Aktionslevel, für jeden wird etwas dabei sein! Gemeinsam markieren wir die Orte, an denen Klimawandel gemacht wird!

What do we want? Climate Justice*!

*Klimawandel trifft diejenige*n am stärksten, die am wenigsten dazu beigetragen haben. Deshalb ist der Kampf für Klimagerechtigkeit auch als Kampf gegen Kapitalismus, Patriachat, Rassimus, Nationalismus, Militarismus, und die Ausbeutung von Tieren zu verstehen.

 

FAQs

Wie nehme ich an den Climate Games teil? Schau die die Spielanleitung an!
Wie organisiere ich mich als Bezugsgruppen? Schau dir die Checkliste für Bezugsgruppen an!
Wie sollen die Aktionen ausschauen? Schau dir das Aktionsbild an!
Was ist der Aktionsrahmen? Schau dir den Aktionskonsens an!
Wo sind Orte der KlimaUNgerechtigkeit in Wien? Schau dir das Schwarzbuch Wien an (jetzt online!).
Was muss ich rechtlich beachten? Schau dir den Rechtsleitfaden an.

Mehr Infos auf: climategames.at
Fragen? Schreibt dem Climate Games Collective unter: climategamesvienna@riseup.net
Gerne auch verschlüsselt – PGP findet ihr hier: https://systemchange-not-climatechange.at/de/pgp-climate-games/
Mit der Facebookseite der Climate Games gibt es leider zur Zeit Probleme – daher können Nachrichten dort nicht mehr beantwortet werden.