Jan
5
Mi
letzte Chance: hol dir den Soli Kalender @ Internet
Jan 5 ganztägig

Jetzt bestellen, sonst sind sie bald weg: https://lobaubleibt.at/wandkalender-2022.
Spende, was du kannst, denn das Geld kommt in den Lobaubleibt-Topf (u.a. für Repressionskosten). Falls du aber nur kostendeckend spenden kannst, freuen wir uns auch, wenn du dir einen Kalender hier besorgst und aufhängst! 🙂

Jan
12
Mi
Willkommens Austausch – lerne SCnCC kennen!
Jan 12 um 18:00 – 20:00

Wofür steht eigentlich System Change, not Climate Change
Was meint ihr mit „radikale Transformation“ und „falsche Lösungen enttarnen“? Wie kommen wir da hin? Wie setzt ihr euch gegen weitere Straßenbauten ein? Wie kann man konkret aktiv werden?

Wenn du mehr über System Change, not Climate Change und die Bewegung für Klimagerechtigkeit wissen möchtest oder überlegst dich mit uns gegen Klimakillerprojekte einzusetzen, laden wir dich herzlich zum Willkommens-Austausch ein!

Wir freuen uns immer über motivierte oder interessierte Menschen, die sich mit uns gegen die Klimakrise und für globale Gerechtigkeit einsetzen wollen. Wer auch immer in der Regierung sitzt oder wieviel Abstand wir auch immer gegenüber anderen Menschen grad halten sollen, wir kämpfen für das Gute Leben für Alle und für einen grundlegenden Systemwandel – there is no future on a dead planet!

#climatejusticenow!

Bitte vorher unter willkommen(at)systemchange-not-climatechange.at anmelden und vorab einen PCR-Test machen!

Jan
14
Fr
KLIMAPROTEST AM FREITAG: Klimaschutz ist kein Verbrechen, Brandanschläge schon! @ Wien
Jan 14 um 15:00

Im Dezember schickte die Stadt Wien Klagsdrohungen an rund 50 Klimaaktivist*innen, um diese einzuschüchtern. Die Drohungen an die beiden Jüngsten wurden zwar zurückgenommen, die restlichen sind allerdings weiterhin aufrecht.

Gleichzeitig wird seit Monaten Hass und Hetze gegen unsere Bewegung verbreitet, auch von hochrangigen SPÖ und FPÖ-Mitgliedern. Das gipfelte zu Silvester in einem Brandanschlag auf die besetzte Baustelle an der Hirschstettner Straße, bei der acht jugendliche Aktivist*innen fast ums Leben kamen.

Wir fordern die sofortige Rücknahme der demokratiefeindlichen Drohungen und eine klare Verurteilung des Brandanschlages. Wir sind bereit, mit der Stadt Wien Gespräche zu führen, allerdings muss dafür auf unsere Forderungen eingegangen werden.

🌍 Klimaschutz ist kein Verbrechen, Brandanschläge schon! 🔥

Bitte mit FFP2-Maske kommen und Abstand halten!

Jan
27
Do
Retreat: Lobau bleibt – bleibt aktiv! @ Ein Wochenende abseits des Trubels
Jan 27 – Jan 31 ganztägig

Das Retreat ist ein Wochenden zum Abschalten und Energien wieder auf tanken für alle, die im struggle gegen die Lobauautobahn und die Stadtstraße involviert waren oder sind.

Details und Anmeldung bei Humus. Nährboden für Veränderung.
Kontakt: info@humus.live

Feb
11
Fr
Fridays For Future Graz Jubiläumsstreik @ Mariahilferplatz Graz
Feb 11 um 12:00 – 16:00

Am 11.Februar wird Fridays For Future Graz 3 Jahre lang für Klimagerechtigkeit gekämpft haben. Das sind #3JahreZuViel, 3 Jahre, in denen unzählige Menschen aller Generationen auf die Straße gegangen sind, um eine lebenswerte Zukunft zu fordern. Und leider auch 3 Jahre, in denen die Politik nicht auf unsere Forderungen gehört hat und viel zu wenige Maßnahmen gegen die Klimakrise umgesetzt hat.
Wir werden auf jeden Fall weiter unermüdlich für Klimagerechtigkeit einstehen, denn anscheinend braucht es immer noch uns Jugendliche, um die Welt auf diese existenzbedrohende Krise aufmerksam zu machen.

Darum wird es am 11.2. eine Jubiläumsdemonstration von uns geben. Hier die Hard Facts dazu: Wir starten um 12h am Mariahilferplatz und gehen etwa eine Stunde bis zum Hauptplatz, wo es bis 16h Musik und Reden gibt.

Wir sind uns der momentan sehr kritischen Coronasituation bewusst, doch die Klimakrise kann nicht einfach aufgeschiben werden. Kommt daher bitte PCR-getestet, mit FFP2-Maske und wenn möglich geimpft zur Demo. Außerdem wird es Ordner*innen geben, die regelmäßig auf den einzuhaltenden Abstand hinweisen.

Feb
18
Fr
Auto:Frei:Tag Graz @ Elisabethinergasse Graz
Feb 18 um 10:00 – 20:00

Bei der Demonstration/Kundgebung in der Elisabethinergasse geht es uns darum, dass wir gemeinsam eine andere Gestaltung des Raumes ohne Autos ausprobieren: Anwohner_innen laden mit Open Stage, Musik und Kinderprogramm dazu ein. Wir wollen gemeinsam mit alt und jung darüber reden, was hier alles möglich ist, wenn die Autos weg sind, um das dann politisch einzufordern.
Neue Straße, neuer Platz, neue Leute, neue Chancen, neue Gespräche, …
Neuer Auto:Frei:Tag ELISABETHINERGASSE
Freitag, 18.2., 10-20 Uhr

Feb
26
Sa
Tipping Points light: resilient und strategisch zum Ziel @ Wien
Feb 26 – Feb 27 ganztägig

save the date!
Details folgen.
www.tippingpoints.life

Mrz
20
So
Podiumsdiskussion Klima & Flucht @ Protestcamp Anfanggasse 1220 Wien
Mrz 20 um 15:00 – 18:00
System Change, not Climate Change!