Robin Food – Für mehr Wertschätzung unserer Lebensmittel!

Allein in Österreich landen jährlich rund 760.000 Tonnen an noch essbaren Lebensmitteln im Müll. Weltweit sind es 1,3 Milliarden Tonnen pro Jahr – ein Drittel der insgesamt produzierten Lebensmittel. Eine nur schwer greifbare Menge. Es sind nicht nur Landwirtschaft, Verarbeitung oder Handel welche für diese enormen Mengen verantwortlich sind; tatsächlich sind es wir, die Endverbraucher*innen, welche mit 53% am meisten zur Lebensmittelverschwendung beitragen.

Wir von System Change not Climate Change wollen die Thematik der Lebensmittelverschwendung aufgreifen und sie gemeinsam mit Eurer Unterstützung auf die Straße bringen. All die ökologisch sehr bedenklichen Begleiterscheinungen können vermindert (oder sogar verhindert?) werden wenn wir uns aktiv mit Alternativen auseinandersetzen, unseren täglichen Konsum überdenken und unsere Erfahrungen mit anderen Menschen teilen. Daher veranstalten wir immer am ersten Samstag im Monat in der Herrengasse unseren sogenannten „DumpsterTisch“. Zweck dieses Tisches ist es,  das Thema Lebensmittelverschwendung mit all den damit einhergehenden Problemen unter die Leute zu bringen und das Bewusstsein für dies zu stärken. Zudem wollen wir auch Lösungen präsentieren, Alternativen zum Einkauf im Supermarkt vorstellen und Tipps für den täglichen Gebrauch weitergeben.

Wenn auch Du Lust hast, dich mit diesem Thema zu beschäftigen und bei diesem Geschehen dabei sein willst, dann komm doch gerne zu einem unserer Einsteiger*innentreffen, schreib uns auf aktion-graz@systemchange-not-climatechange.at oder komm direkt zum Tisch. Bring auch gern übrig gebliebene Lebensmittel mit, um sie mit anderen zu teilen und nimm mit, was du selber brauchen kannst.