Das waren das zweite Klimacamp und der Aktionstag 2017

Wir blicken zurück auf eine erfolgreiche letzte Woche. Von 24. bis 28. Mai fand unser zweites Klimacamp statt. Nach dem großen People’s Climate March war dies der zweite große Höhepunkt dieses Jahres. Viele neue Gesichter tummelten sich auf der Wiese in Enzersdorf, umgeben von der erfrischenden Fischa und direkt neben dem Flughafen Schwechat. Ein einziges Manko stellte der konstante Fluglärm dar. Immerhin war dadurch der Fokus unseres Camps ohne Unterlass präsent: Das problematische Wachstum des Flugverkehrs. In Podiumsdiskussionen und Workshops wurden daher die dritte Piste und die Halbierung der Flugticketsteuer sowie die geplante Aufnahme von Wachstum und Wettbewerb als neue Staatsziele in der Verfassung heiß diskutiert. Im Rahmen des Aktionstags am Samstag den 27. Mai zogen die Aktivist*innen rote Linien und markierten damit das notwendige Limit des Flugverkehrs und des Ausbaus klimaschädlicher Sektoren. Während das Klimacamp mehr nach innen wirkt und dem Aufbau einer größeren Klimabewegung, der inhaltlichen Vertiefung und Vernetzung diente, sollte der Aktionstag nach außen wirken, medial wirksam sein und Druck auf die Politik ausüben.

Hier ein kurzer Rückblick: Unser Video, Zahlen und Fakten zum Camp, Fotos und unten der Pressespiegel.

 

 

Rückblick in Zahlen

1 Windrad wurde in einem Workshop gemeinsam gebaut und lieferte Strom für das Aufladen von Handys

1 Solar-Anhänger diente uns als Stromquelle und versorgte am Samstag vier Bands sowie DJs mit ausreichend Energie

1 Stand-Up Poetry führte einer der Schüler auf, der in einem System Change Bildungsprogramm involviert war

1 Forumtheater spielte die Gruppe “ReflActivs” über das Thema Care und Geschlechterverhältnisse

2 Podiumsdiskussionen über die 3. Piste, Arbeit und gerechte Übergänge (Mittwoch) und über Perspektiven der Klimabewegung (Freitag) boten spannende Einblicke

4 rote Linien bildeten etwa 80 Aktivist*innen am Aktionstag: zwei auf der Fläche, wo die dritte Piste gebaut würde, eine auf der Kundgebung vor dem Flughafen und eine innerhalb des Terminals

6 Lastenräder transportierten auf der Radtour über die 3.Piste-Fläche die Trommler*innen (Rythms of Resistance), Kinder und Fotograph*innen

9 Bands, Sing- and Songwriter*innen und Trommelgruppen boten ein wunderbares musikalisches Rahmenprogramm

14 Fässer wurden gefüllt mit den Inhalten der Komposttoiletten – sie dienen zukünftig als Dünger für ein benachbartes solidarisches Landwirtschaftsprojekt

18 kg Pflanzenkohle (Terra Preta) wurde beim Kochen mit Holz produziert, um rund 65 kg CO2 einzusparen

27 Workshops wurden von Mittwoch bis Freitag angeboten, von inhaltlichen Vertiefungen zu Klimawandel und Mobilität bis hin zu Aktionsklettern

200 Menschen nahmen an der Kundgebung teil, davon steckten die allermeisten in roter Kleidung oder roten Anzügen

240 Menschen nahmen etwa am Klimacamp teil – manche von Mittwoch bis Samstag, manche mit Auf- und Abbau noch länger, andere kamen nur für eine Veranstaltung

1000 Hauptmahlzeiten kochte die Mitmachküche “Minimalismus” für die Besucher*innen, Frühstück nicht eingerechnet

 

Fotos: Windrad-Workshop

Klimacamp 2017 - Windradworkshop

Fotos: Klimacamp 1. Tag

Klimacamp 2017 - Tag 1

Fotos: Klimacamp 2. Tag

Klimacamp 2017 - Tag 2

Fotos: Klimacamp 3. Tag

Klimacamp 2017 - Tag 3

Fotos: Aktionstag am 27. Mai

Aktionstag am Flughafen 27. Mai 2017

Pressespiegel:

OTS: https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170527_OTS0031/protestaktionen-am-flughafen-wien-gegen-dritte-piste-und-staatszielveraenderung-bild

Salzburger Nachrichten: http://www.salzburg.com/nachrichten/oesterreich/wirtschaft/sn/artikel/kundgebung-von-baugegnern-der-3-piste-am-flughafen-wien-249535/

ORF NÖ: http://noe.orf.at/news/stories/2845831/ und http://tvthek.orf.at/profile/Niederoesterreich-heute/70017/Niederoesterreich-heute/13931811/Proteste-gegen-dritte-Piste/14057680

Kurier: https://kurier.at/chronik/niederoesterreich/3-piste-kundgebung-der-baugegner-am-flughafen-wien/266.401.803

NÖN: http://www.noen.at/schwechat/3-piste-kundgebung-der-baugegner-am-flughafen-wien/49.435.757

Salzburg 24: http://www.salzburg24.at/kundgebung-von-baugegnern-der-3-piste-am-flughafen-wien/apa-1336273378

FM4: http://fm4.orf.at/player/20170525/CO/151917

Austrianwings: https://www.austrianwings.info/2017/05/mini-demo-am-flughafen-wien-1/

Vienna.at: http://www.vienna.at/protest-gegen-3-piste-am-flughafen-wien-kundgebung-der-baugegner-fand-statt/5301241

Mein Bezirk: https://www.meinbezirk.at/schwechat/wirtschaft/demo-gegen-3piste-flughafen-verurteilt-proteste-d2137391.html

Austrian Aviation: http://www.austrianaviation.net/detail/eine-rote-linie-als-protest-gegen-die-dritte-piste-in-wien/

Falter: Dreiseitiger Bericht in Printausgabe vom 29. Mai

Rückblick: Klimacamp und Aktionstag 2017
Markiert in: