Einen cineastischen Erfolg konnte die Salzburger AktivistInnen von „System Change, not Climate Change!“ am vergangenen Wochenende verbuchen. Ihr 3,5-minütiger Videoclip „Lastenfahrräder für alle“ wurde beim 13. International Cycling Film Festival aus 94 Einreichungen unter die besten 15 gewählt. Die offizielle Premiere fand am 20. Oktober in Herne im Ruhrgebiet statt.

Der Salzburger Fahrradaktivist Rio Mäuerle freut sich, dass der Film beim Festivalpublikum in Deutschland – wo er auf Österreichisch mit englischen Untertiteln gezeigt wurde – sehr gut angekommen ist: „Zwar hat es für die „goldene Kurbel“ nicht ganz gereicht, für unsere Gruppe ist es aber eine große Ehre, bei einem solchen internationalen Festival vor über 300 Menschen gespielt zu werden und unsere Forderungen unter ein breites Publikum zu bringen.“

Das Festival tourt in den kommenden Monaten mit dieser Filmauswahl durch viele weitere Städte wie Groningen (NL), Wiesbaden (D), Katonice (PL). Moskau (RUS) und Ferizaj (XK). Vergangenes Jahr war auch Salzburg als Gastspielort mit dabei.

Lastenfahrräder eignen sich zum Teilen

Neben dem cineastischen Erfolg geht es beim Fahrradfilmfestival natürlich auch um den Austausch von Ideen von Fahrradbegeisterten aus aller Welt. Die Salzburger Gruppe hat mit ihrem Clip das Thema Verkehr in Salzburg mit viel Humor behandelt und bringt die Idee des Teilens wieder auf den Tisch. „Lastenfahrräder sind sehr nützliche und klimafreundliche Gefährte, die man aber nicht jeden Tag braucht. Deshalb ergibt es keinen Sinn, wenn man sie sich selbst anschafft. Für die meisten Kellerabteile sind sie ohnehin zu sperrig und für viele Geldbeutel zu teuer. Sie eignen sich aber wunderbar zum Teilen. Wir wollen, dass es in jedem Salzburger Stadtteil kostenlose Lastenfahrräder zum Ausleihen gibt, schließlich ist es besser, Rad zu fahren, als im Stau zu stehen,“ erklärt System Changerin Veronika Weis die Motivation hinter dem Videodreh.

Übrigens: Von Herne, wo der Fahrradclip aus Salzburg gezeigt wurde, sind es mit dem Fahrrad nur knappe sechs Stunden in den Hambacher Forst!

Weitere Infos:
http://www.cyclingfilms.de
https://www.ende-gelaende.org/de

Auszeichnung für „Lastenfahrräder für alle“
Markiert in:
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!