Uns gibt es seit Sommer 2015 und wir sind Menschen aus unterschiedlichen Kontexten und Netzwerken. Der Anstoß für die Bildung unserer Gruppe war die Organisation des großen Climate Marches und Straßenfests am 29. November 2015. Seitdem hat sich vieles verändert, was aber geblieben ist, ist die Überzeugung, dass es Menschen braucht, die kritisch und organisiert sind, um für Gerechtigkeit und Solidarität einzustehen. Und deshalb freuen wir uns über jede und jeden einzelnen, die oder der sich uns anschließen will. Dabei zählen weder persönlicher Hintergrund, noch individuelle Möglichkeiten für Form und Ausmaß des Engagements – solange du dich dem Motto „System Change, not Climate Change“ zugehörig fühlst und du unser Selbstverständnis teilst, bist du bei uns herzlich willkommen. Wir freuen uns immer über neue Gesichter, neue Ideen und aktive Menschen!
To change everything, we need everyone!

Wo kann ich wie aktiv mitmachen?

Derzeit gibt es zwei Regionalgruppen (Wien und Graz) und wenn du in einer dieser Städte lebst, ist das Andocken und Mitarbeiten natürlich einfacher. Im Zuge der Corona-Pandemie haben wir aber gelernt, vieles auch über Online-Zusammenarbeit und an verschiedenen Orten zu erledigen. Auch Kennenlerntreffen finden manchmal online statt. Zögere also nicht, uns auch zu kontaktieren, wenn du nicht in Wien oder Graz lebst. 

Wenn du Fragen hast, schreib einfach an  willkommen[at]systemchange-not-climatechange.at

Wie kann ich aktiv werden?

Mitterweile gibt es bei uns 2 Schritte zum Einsteigen – die wir auch immer wieder als online oder offline Format anpassen, je nach den aktuellen Coronabedingungen. Außerdem ist es so ein wenig leichter verdaubar! 😉 Denn System Change ist im Laufe der Zeit auch eine komplexe Organisation geworden und wir wollen sichergehen, dass Neue alles gut verstehen und sich ein gutes Bild machen können. 

Daher gibt‘s zuerst immer einen Willkommens-Austausch, wo es primär um die Positionen, das Selbstverständnis und aktuelle Kampagnen geht. Im zweiten Schritt geht‘s dann erst um die organisatorischen Details. Wenn du das alles gut findest, kannst du dich für eine oder zwei der vielen Arbeitsgruppen bzw. eine Region entscheiden, um wirklich aktiv mitzumachen – oder du entscheidest dich für eine Soft-Variante (die wird aber bei einem der Kennenlerntreffen erklärt). Die Termine findest du immer unten und im Kalender in der Spalte rechts. Üblicherweise gibts 4 mal pro Jahr solche Einstiegsmöglichkeiten – also verpass‘ die nächste Chance nicht!

Ja, ich will’s wissen!

Je nach Corona-Bedingungen können die Willkommens-Austausche online oder offline sein. Frag uns bitte, wenn du keinen passenden Termin findest!

Wenn du zum Willkommens-Austausch kommen möchtest, bitten wir dich, schon VORAB eine Stunde Zeit zu investieren, um herauszufinden, ob System Change überhaupt die passende Gruppe für dich ist. Für diese Vorbereitung bitten wir dich: 

1. Das Positionspapier und das politische Selbstverständnis zu lesen und
2. Einen ca. 30-minütigen Podcast über System Change anzuhören:

Dann kommst du zum Willkommens-Austausch. Dort erwartet dich: Fragen stellen, die beim Vorbereiten aufkamen, Persönliches kennenlernen, Gespräch über Klimagerechtigkeit und Motivationen für Aktivismus, Auseinandersetzung mit System-Change-Positionen und eigene Interessen. Wir freuen uns über einen offenen Austausch!

Eine Anmeldung per Mail ist notwendig, damit wir dir entweder den Online-Raumlink schicken können oder auf die Einhaltung der Maximalzahl bei physischen Treffen achten können. Idealerweise schreibst du uns spästestens 3 Tage vor dem Termin an willkommen[at]systemchange-not-climatechange.at

Nächste Termine:

Die nächsten Termine findest du immer im Kalender hier auf der Website oder auf facebook.
Ungefähr 3 mal pro Jahr gibt es Einstiegsmöglichkeiten, also verpasse sie nicht!

Termine für die Regionalgruppe Graz gibt’s auch auf Anfrage: aktion-graz(at)systemchange-not-climatechange.at

Der Besuch eines Willkommens-Austauschs ist natürlich unverbindlich. Du musst dich dabei zu nichts verpflichten – wir wollen uns nur kennen lernen! 🙂 

Willkommens-Workshop 2.0

Wenn du uns cool findest und wirklich mitmachen möchtest, geht‘s dann weiter: Komm zum nächsten Termin und lerne die Arbeitsgruppen und Abläufe bei System Change kennen. Wenn dir auch das gefällt, such dir ein Aufgabenbereich und hilf mit, am Systemwandel zu arbeiten! 

Infos zum Willkommens-Workshop 2.0: 

Wann & Wo: Termine bekommt ihr beim Willkommens-Austausch oder auf Anfrage
Inhalt: Alles Wissenswerte, das einem hilft aktiv zu werden, z.B. Entscheidungsstrukturen, Arbeitsgruppen, Kommunikation etc.

Bei allen Fragen und zur Anmeldung schreib uns: willkommen[at]systemchange-not-climatechange.at

Wir freuen uns auf dich!

 

6_4_15_Brian_NOAAHiatusAnalysis_720_546_s_c1_c_c

System Change, not Climate Change!