System Change, not Climate Change!“ versteht sich als soziale Bewegung, bestehend aus einer Vielzahl von Aktivist*innen und Initiativen, die über Österreich verteilt zusammenarbeiten um echte und solidarische Lösungen für die globale Klimakrise voranzutreiben. Wie wir uns organisieren, kannst du unten sehen:

Es gibt Regionalgruppen in Wien, Graz, Salzburg und Kärnten. Entscheidungen treffen wir im Plenum oder im sogenannten Deli, das die Absprache zwischen den verschiedenen Gruppen koordiniert. Das höchste Entscheidungsgremium von SCNCC ist die Klausur, die einmal im Jahr stattfindet. Neben den Regionalgruppen gibt es auch Arbeitsgruppen (AGs) die zu unterschiedlichen Themen arbeiten.

Hier kannst du mehr über die Geschichte von SCNCC herausfinden. Hier kommst du zu unserem Positionspapier. Möchtest du dich einbringen? Dann kannst du zu einem Neulingstreffen kommen, die Termine findest du in unserem Kalender. Falls du dich direkt bei einer AG einbringen möchtest, kannst du dich auch an den jeweiligen Mail-Kontakt wenden. Weitere Möglichkeiten aktiv zu werden findest du hier.

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!