Presseaussendung: Keine Lobau-Autobahn, keine Stadtautobahn!

Presseaussendung: Keine Lobau-Autobahn, keine Stadtautobahn!

Wien 2.12.2021 – Mit dem gestrigen Aus für die Lobau-Autobahn feiert die Klimabewegung in Österreich einen historischen Sieg. Nun fordert die Bewegung um Jugendrat, System Change not Climate Change, Fridays for Future, Extinction Rebellion, Hirschstetten retten u.v.m. von der SPÖ Wien die Absage der Stadtautobahn und den Startschuss einer klimagerechten Mobilitätswende.

Presseaussendung: LobauBleibt-Bewegung begrüßt Stopp der Lobau-Autobahn und fordert Absage auch für Stadtautobahn

Presseaussendung: LobauBleibt-Bewegung begrüßt Stopp der Lobau-Autobahn und fordert Absage auch für Stadtautobahn

Wien, 1. Dezember – Soeben erklärte Klimaschutzministerin Leonore Gewessler in einer Pressekonferenz das Aus für die Lobau-Autobahn. Die LobauBleibt-Bewegung um Jugendrat, Fridays For Future, System Change not Climate Change, Extinction Rebellion,  Hirschstetten retten u.v.m. feiert diesen klimapolitischen Durchbruch, der ohne den jahrelangen und in den letzten Monaten intensivierten Protest unmöglich gewesen wäre.

Viel mehr als Klimaschutz: Was Klimagerechtigkeit bedeutet

Viel mehr als Klimaschutz: Was Klimagerechtigkeit bedeutet

“Klimagerechtigkeit Jetzt!” Das Motto der Klimabewegung ist schon älter als Greta Thunberg. Seit den frühen 2000er-Jahren ist Klimagerechtigkeit ein globales Leitbild im Kampf gegen die Klimakrise und für eine Zukunft, in der niemand zurückgelassen wird. Ihre Wurzeln reichen noch viel weiter zurück und liegen in sozialen Kämpfen von Menschen rund um die Welt. Doch was bedeutet Klimagerechtigkeit überhaupt? Und was würde es heißen, wenn sich die Gesellschaft in ihrem Sinne verändern würde?

Podiumsdiskussion: Klima, Krise, Widerstand – Perspektiven & Strategien der Klimabewegung

Podiumsdiskussion: Klima, Krise, Widerstand – Perspektiven & Strategien der Klimabewegung

Die globalen Demonstrationen von Millionen jungen Menschen haben 2019 die Klimakrise extrem in den Mittelpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Die gesellschaftliche Debatte hin zur Klimakrise hat endlich stattgefunden. Doch bisher ist es nicht gelungen die klimaschädliche Entwicklung der letzten 50 Jahre zu stoppen. Eine tatsächliche Wende in der Politik und der Reduzierung der CO2-Emissionen hat nicht stattgefunden. Was müssen wir unternehmen, wenn wir Greta Thunberg und die jüngsten wissenschaftlichen Erkenntnisse ernstnehmen? Wie können wir dafür Druck von unten aufbauen?

Screenings 4 Change

Screenings 4 Change

22.5.2017 Neue Dokumentarfilmreihe „Screenings 4 Change“ startet in Graz durch! Noch vor dem Sommer gibt‘s am 26. Juni den Auftakt von „Screenings 4 Change“. Das Format: öffentliche Filmvorführungen mit anschließenden Diskussionen, Inputs und gemeinsamen Brainstormings. Die gezeigten Filme sollen nicht

System Change, not Climate Change!